18.07.2020 18:05 |

Quali-Enttäuschung

Verstappen sauer: Red Bull „war richtig schlecht!“

Vor einem Jahr war er noch auf der Poleposition für den Grand Prix von Ungarn gestanden, heuer langte es nur zu einem extrem enttäuschenden 7. Platz - Max Verstappen ist wohl DER große Geschlagene des Qualifyings auf dem Hungaroring! Wie gewohnt, kommentierte Verstappen sein bescheidenes Ergebnis trocken bis zynisch. „Das war richtig schlecht!“

„Das ganze Wochenende hat gar nichts funktioniert.“ Er habe „schon lange nicht mehr erlebt, dass wir so langsam waren“, lautete das harte Urteil. Teamkollege Alexander Albon kam nur auf den 13. Platz. Das Ziel für Sonntag könne nur sein, „Punkte zu sammeln“, meinte Verstappen.

Marko sieht „fundamentales Problem“ bei Red-Bull-Auto
Weniger wütend als eher überrascht, zeigte sich indes Helmut Marko darüber, dass Red Bull in Ungarn so weit von der Spitze entfernt ist. „Wir rätseln und müssen jetzt in der kurzen Zeit bis Silverstone schauen, dass wir auf das draufkommen, was sich als scheinbar fundamentales Problem darstellt“, sagte der Motorsport-Berater im „Sky“-Interview. „Das heißt, irgendwo ist ein ganz grober Hund.“ Schuld an der Situation ist offenbar das Chassis.

„Wir haben das Auto über Nacht massiv umgebaut, und trotzdem treten immer wieder aerodynamische Sachen auf, die wir nicht verstehen“, erklärte der Steirer. Es könne sein, „dass irgendwo ein Teil nicht die Festigkeit hat, sich verwindet oder der Luftfluss abreißt“. Eine kleine Hoffnung ist, dass es am Sonntag einen Schauer geben könnte. „Das könnte eine Chance sein, dass man sich etwas verbessert“, erklärte Marko.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.