16.07.2020 11:40 |

Tiroler freigesprochen

Altbauer wollte Häschen schützen und erschoss Hund

Weil ein Terrier-Mischling in einem Gehege offenbar seine fünf Kaninchen jagte, griff ein Tiroler (65) im April kurzerhand zum Luftdruckgewehr. „Ich wollte ihn verscheuchen“, erklärte der Altbauer. Doch der Schuss war ein Volltreffer, der Hund starb. Wegen Tierquälerei saß der Schütze nun in Innsbruck auf der Anklagebank.

„Ich wollte ihn nicht einmal verletzen“, erklärte der Angeklagte aus dem Oberland. Wie die knapp sechs Kilogramm schwere Hündin überhaupt in das Gehege kommen konnte, könne er sich nicht erklären, so der 65-Jährige. „Ich habe dann laut geschrien, doch das Tier jagte nur den Hasen nach“, hatte der Tiroler Angst um seine Häschen.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Eine andere Möglichkeit als das Luftdruckgewehr zu holen habe er nicht gesehen. „Im Tierschutzgesetz steht, dass man Haus- und Nutztiere vor Raubtieren schützen muss“, so der Altbauer. „Das habe ich getan. Kaninchen haben ja auch ein Recht zu leben!“

Richterin sah keine Mutwilligkeit
Aufgrund von Bäumen und Sträuchern will er nicht gesehen haben, wo er hingeschossen hat. „Dass ich den Hund getroffen habe, war unglücklich.“ Dass er auch die Kaninchen treffen hätte können, kam ihm nicht in den Sinn. Die Richterin sah keine Mutwilligkeit. Freispruch! Zivilrechtlich ist der Fall aber noch nicht abgeschlossen.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 32°
heiter
14° / 31°
heiter
15° / 29°
heiter
15° / 32°
heiter
15° / 31°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.