06.07.2020 21:14 |

22-Jähriger geständig

Radarkästen besprüht: Täter ausgeforscht

Vier Radarkästen demolierte ein zunächst unbekannter Täter am Wochenende in Sellraintal. Nun waren die Ermittlungen der Polizei Kematen erfolgreich. 

Ein zunächst unbekannter Täter hatte in der Nacht auf Samstag vier entlang der Sellraintalstraße aufgestellte Radarkästen beschädigt, indem die Schutzscheiben mit schwarzem Lack besprüht wurden.

Verdächtiger geständig
Die Polizei Kematen ersuchte die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise. Nun offenbar mit Erfolg: Durch umfangreiche Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Kematen konnte ein 22-jähriger Österreicher ausgeforscht werden. Der Beschuldigte gestand die Sachbeschädigung. Über das Motiv ist nichts bekannt. 

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-0° / 5°
Schneeregen
-1° / 6°
Schneefall
-2° / 2°
Schneefall
-1° / 7°
Schneeregen
0° / 6°
Schneefall