07.07.2020 09:00 |

Ihre Meinung zählt!

Wie zukunftsfit ist unser Bundesheer?

Es deutet sich wieder ein Umbruch für das österreichische Bundesheer an. Nachdem Verteidigungsministerin Klaudia Tanner verkündete, unser Heer umstrukturieren zu wollen und in den Bereichen Cybersicherheit, ABC-Abwehr und Katastrophenschutz aufzurüsten, geht es nun auch um die österreichische Luftraumüberwachung. Die Saab 105OE müssen wegen Materialermüdung in Zukunft am Boden bleiben. Dadurch entsteht eine große Lücke in der Überwachung des österreichischen Luftraums. Schon lange stöhnt das Heer unter den schwierigen Umständen und chronischer Unterfinanzierung. Doch wie soll die Zukunft des Bundesheers aussehen? Sind Panzerschlachten im Marchfeld noch eine reale Bedrohung? Wie kann das Heer seinen verfassungsmäßigen Pflichten nachkommen? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern hier im aktuellen „Krone“-Forum. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Community
Community
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.