05.07.2020 16:01 |

Wegen Corona

Wirbel um Foto: Ermahnung für Ferrari und Red Bull

Ermahnung für die Top-Teams Ferrari und Red Bull! Der Grund: Wie ein Bild aus dem Fahrerlager in Spielberg zeigt, haben sich Ferrari-Pilot Sebastian Vettel, Red-Bull-Teamchef Christian Horner und Red Bull-Motorsport-Berater Helmut Marko nicht an die Corona-Protokolle der FIA gehalten.

Derzeit sorgt ein Foto, das durch die sozialen Medien geistert, für Gesprächsstoff. Auf diesem sind unter anderem Vettel, Horner und Marko bei der Red-Bull-Box zu sehen.

Was auffiel: Alle trugen keine Masken. Zudem sollen Team-Mitglieder eigentlich unter sich bleiben.

Von der FIA gab es daraufhin eine Ermahnung, sich an die Protokolle zu halten. Vor der Veranstaltung hat man in den Richtlinien angekündigt: Niemand ist dazu gezwungen, sich an die Maßnahmen gegen Covid-19 zu halten. Und die FIA wird keine Strafen verhängen gegen jemanden, der diesen Verhaltensvorschriften nicht nachkommt. Die FIA behält sich allerdings das Recht vor, eine solche Person nicht zu einer Veranstaltung zuzulassen."

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.