02.07.2020 06:44 |

Absage offiziell

Fix: Keine Wiesenmärkte in St. Veit und Bleiburg

Der 627. Bleiburger Wiesenmarkt wird nicht statt finden. Das ist infolge der neuen Covid-19-Verordnung der Bundesregierung nun fix. Für Schausteller, Fieranten und die Wirtschaft ist das eine Hiobsbotschaft. Und es geht noch weiter: Auch der 658. St. Veiter Wiesenmarkt fällt heuer aus! Der Villacher Kirchtag wurde ja bereits abgesagt.

„Das hat’s in der 627-jährigen Geschichte unseres Volksfestes noch nie gegeben, wir sind alle total betroffen“, sagt Marktmeister Arthur Ottowitz. Nach Wochen des Bangens und Hoffens ist es definitiv: Was weder die Pest oder Kriege seit 1393 geschafft haben, wird durch die Pandemie Realität. Laut Covid-19-Lockerungsverordnung der Bundesregierung bleiben Zusammenkünfte mit über 200 Personen untersagt.

Gesundheit geht vor
Wiesenmärkte fallen unter diesen Paragraf 10 der Lockerungsverordnung. Ottowitz: „Das ist ein Tiefschlag für den gesamten Südkärntner Raum und weit darüber hinaus.“ Stadtchef Stefan Visotschnig betont: „Die Gesundheit der Bevölkerung geht natürlich vor. Für Wirtschaft, Gastronomie und Tourismus ist das natürlich ein weiterer Todesstoß.“

Auch der Obmann der Wirtschaftsgemeinschaft Michael Šumnik ist zutiefst bestürzt: „Der erste Juli ist ein schwarzer Tag für Bleiburg.“ 360 Aussteller sind betroffen. Visotschnig: „Ihnen gilt unser spezielles Mitgefühl, viele der Fieranten und Schausteller stehen vor dem Nichts.“

St. Veiter Wiesenmarkt abgesagt
Auch der St. Veiter Wiesenmarkt, der zum 658. Mal statt finden hätte sollen, ist Geschichte. Vizebürgermeister Rudi Egger: „Das ist ein dunkler Tag für uns, Wirtschaft, Schausteller und Tourismus.“ Die Verordnung betrifft alle Märkte, Kirchtage und Volksfeste.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.