25.06.2020 21:04 |

Schon nach 20 Jahren

Bauarbeiter bekommen 6. Urlaubswoche nun früher

Bisher galt die Regelung, dass Bauarbeiter erst nach 25 Jahren bzw. 1150 Arbeitswochen Anspruch auf eine sechste Urlaubswoche haben. Dank eines gemeinsamen Gesetzesantrags der Koalitionsparteien und der SPÖ am Donnerstag erhalten diese nun bereits nach 20 Jahren (1040 Wochen) die zusätzliche Urlaubswoche.

Die Haupttätigkeit der Baubranche konzentriert sich aufgrund der Witterung vorrangig auf die wärmeren Monate - im Winter bleibt vielen Arbeitern daher nur der Gang zum AMS. Mit der neuen Regelung sollen nun Ganzjahresbeschäftigungen gefördert werden. Durch die Gesetzesnovelle werden Bauunternehmen entlastet, die Mitarbeiter auch während der Wintermonate bzw. in den Winterfeiertagen beschäftigten. Im Parlament fand sich am Donnerstag dafür eine breite Mehrheit - lediglich die NEOS stimmten gegen die Novelle. Sie wollen sich jedoch eine Zustimmung im Plenum vorbehalten.

Sechste Urlaubswoche nun fünf Jahre früher
Konkret werden Bauunternehmen, die ihre Mitarbeiter auch während der Winterfeiertage beschäftigen, künftig einen deutlich höheren Teil der Lohnnebenkosten als bisher refundiert bekommen. Durch die neue Regelung erhalten Bauarbeiter nun auch einen früheren Anspruch auf eine sechste Urlaubswoche. Galt dieser bislang erst nach 25 Dienstjahren, kann sie nun bereits nach 20 Jahren konsumiert werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.