25.05.2020 12:05 |

„Sehr anstrengend“

Fälbl: Erntehelfer statt arbeitsloser Künstler

Kabarettist Christoph Fälbl erntet Erdbeeren statt Applaus. Da er aufgrund der aktuellen Situation wie so viele andere Künstler nicht auftreten darf, unterstützt der Kabarettist und Schauspieler den Erdbeerhof Wunderlich in Obergrünbach bei der Erdbeerernte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Sehr anstrengend“
Gemeinsam mit dem Team des Erdbeerhofs Wunderlich hat Christoph Fälbl vergangenen Freitag einige Kisten der Wunderbeeren geerntet und für den Verkauf vorbereitet. Wenn das Wetter weiter so mitspielt, geht die Ernte nächste Woche weiter.

Sichtlich erfreut zeigte sich Christoph Fälbl über den erfolgreichen Tag: „Es war ein großartige Aktion. Es hat irre Spaß gemacht, es sind alle so freundlich und ich bin irrsinnig dankbar, dass ich mithelfen durfte - vor allem jetzt, wo ich als Kabarettist nicht auftreten darf. Aber es war schon auch sehr anstrengend, das muss ich schon sagen!“

„Mit Humo infiziert“
Franz und Elfi Wunderlich loben seinen Einsatz: „Christoph hat uns angesteckt (infiziert) - mit seinem Humor. Er ist ein Garant dafür, dass Arbeiten auch Spaß bedeuten kann und soll. Er hat unserem ganzen Team das Erdbeerpflücken von einer ganz humorvollen Seite gezeigt. Wir hatten viel Spaß und werden diese Zeit nicht so schnell vergessen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol