24.05.2020 13:00 |

Check an der Grenze

Mit der „Krone“ nach Deutschland und zurück

Die Durchreise über Kufstein-Kiefersfelden und Bad Reichenhall ist nun wieder gestattet - ein Aufenthalt in Deutschland ist aber nicht möglich. Die „Krone“ beim Lokalaugenschein am Deutschen Eck.

Das vor 22 Jahren ratifizierte Schengen-Abkommen ist seit dem Jahr 2015 zu einer fast schon philosophisch anmutenden Idee mutiert, da ein „Europa ohne Grenzen“ von globalen Ereignissen der jüngsten Vergangenheit zunichtegemacht wurde.

Privater Verkehr stand bisher komplett still
Auch am Autobahngrenzübergang A12 Kufstein-Kiefersfelden greifen seit dem 16. März zu den vorher schon gewohnten und seitens Deutschlands immer wieder verlängerten Grenzkontrollen im Zuge der „Flüchtlingskrise“ jetzt zudem die strengen Überwachungen zur Eindämmung der Infektionsgefahr durch das Coronavirus. Wobei aus diesem Grund ein privater Reiseverkehr mit dem Automobil so gut wie gar nicht mehr stattfand.

Groß war daher die Erleichterung, als das Land Tirol am Freitag bekannt gab, dass Bayern wieder offen sei. Ab sofort sind das Große Deutsche Eck (Kufstein-Kiefersfelden auf der Autobahn A12) das Kleine Deutsche Eck (Bundesstraße von Lofer über das bayerische Bad Reichenhall nach Salzburg) wieder offen.

Achtung: Man darf nur durchfahren“
Um Verwirrungen vorzubeugen, muss darauf hingewiesen werden, dass bei Inanspruchnahme dieser Möglichkeiten kein Aufenthalt erlaubt ist. „Einkaufen gehen in Deutschland oder einen Ausflug machen, ist nicht möglich. Man darf nur durchfahren“, machten die Beamtem beim „Krone“-Lokalaugenschein aufmerksam. Für die Durchreise durch Bayern aufgrund eines Urlaubs in Österreich gilt eine Nachweispflicht - wie eine Buchungsbestätigung, Rechnung oder eine Meldebescheinigung des Unterkunftgebers.

Das Fazit des „Tiroler Krone“-Checks: Der Grenzübertritt nach Bayern am Autobahnübergang Kufstein-Kiefersfelden sowie die Einreise auf demselben Weg zurück nach Tirol funktionierten dabei problemlos.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 30°
heiter
10° / 29°
wolkig
11° / 27°
heiter
11° / 30°
wolkig
11° / 29°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.