15.05.2020 11:19 |

Triathlon-Highlight

Ironman Hawaii verschoben ++ 2021 doppelte WM!

Der legendäre Ironman auf Hawaii findet wegen der Corona-Krise in diesem Jahr nicht statt und ist auf Februar 2021 verschoben worden. Damit gibt es im kommenden Jahr zwei Weltmeisterschaften im Triathlon über 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen.

Geplant war der Wettkampf für den 10. Oktober, der neue Termin ist nun der 6. Februar 2021. Als Begründung für die Verschiebung nannten die Veranstalter in ihrer Mitteilung am Donnerstag (Ortszeit) die geltenden Richtlinien auf Hawaii und die weltweiten Reisebeschränkungen wegen der Pandemie.

Der Ironman fand 1978 das erste Mal statt. Bis 1982 war der Wettkampf zu Jahresbeginn. Durch den Umzug von der Insel Oʻahu auf die Hauptinsel wurden in dem Jahr sowohl im Februar als auch im Oktober die Ironman-Weltmeister gekürt. 2021 ist es nun wieder so weit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten