13.05.2020 12:00 |

Topcagic mittendrin

Ligastart: Aber elf Legionäre müssen in Quarantäne

Litauens Meister Suduva Marijampole hat Sorgenfalten. Weil vor dem Ligastart am 23. Mai nicht nur der Kärntner Top-Bomber Mihret Topcagic in Heim-Quarantäne muss - sondern gleich eine ganze Legionärs-Elf Suduvas! Die anderen Teams? Sind vollbesetzt! „Eine unfassbare Verfälschung der Liga“, ärgert sich „Topo“.

Es wird wieder Fußball gespielt - Litauens 1. Liga startet am 23. Mai! Mittendrin, aber doch nicht dabei: Der Kärntner Bomber Mihret Topcagic sowie die Österreicher Thomas Salamon und Daniel Offenbacher. Denn ihr Arbeitgeber, Titelverteidiger Suduva Marijampole, hatte all seine elf Legionäre während der Corona-Krise heimfliegen lassen. Was nun zum großen Problem wird: Sie alle kehren - weil nicht früher möglich - erst am 18. Mai zurück nach Litauen. Und müssen dann allesamt in 14-tägige Heimquarantäne!

Sprich: Eine ganze Elf, darunter die besten Spieler, wird Suduva in den ersten Partien fehlen. Den anderen Teams aber nicht: Denn sie ließen ihre Ausländer nie ausreisen, sind vollbesetzt! „Alle, vor allem unser Titelrivale Schalgiris Wilna, reiben sich die Hände. Dass die Liga so etwas zulässt, ist unfassbar. Eine totale Verfälschung, eine Gemeinheit“, tobt Topcagic, der nach seinem Rippenbruch wieder voll fit ist.

Nach der Entlassung von Heimo Pfeifenberger übernimmt nun der bisherige „Co“ Edvardas Cyvas das Kommando für die auf nur 20 Partien gekürzte Saison.

Claudio Trevisan
Claudio Trevisan
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.