Strenge Hygieneregeln:

Landtag zwischen Krieg und Corona

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war im Landtag in St. Pölten eigentlich ein Blick zurück geplant: Das Jubiläumsjahr des Jubels wird zur Zeit aber von der schlimmsten Krise der zweiten Republik überschattet. Präsident Karl Wilfing schwor daher die Mandatare zu Beginn auf Corona-Zusammenhalt ein.

Die Freiheitlichen kritisierten „Allmachtsgelüste“ der Volkspartei, die Neos forderten mehr Transparenz sowie weniger Förderungen für Parteien und die Grünen wollen die 3. Piste am Flughafen Schwechat lieber heute als morgen abdrehen. Auf den ersten Blick war also alles so wie immer. Dennoch kam keine Wortmeldung ohne Causa Prima Corona aus. „Gerade in Zeiten der Krise sind Gemeinden eine wichtige Drehscheibe“, will die SP finanzielle Ausfälle für Kommunen ausgleichen.

Die Volkspartei stilisierte Niederösterreich in mehreren Reden als soziales Vorzeigeland vor, während und nach der Corona: „Österreich und Niederösterreich sind besser als die meisten anderen Staaten und Regionen in Europa durch diese Krise gekommen“, so Parteimanager Bernhard Ebner. Wie berichtet, konnten bei der gestrigen Sitzung wieder alle 56 Abgeordneten teilnehmen, dazu wurden mehr Tische aufgestellt. Auch Besucher wurden wieder zugelassen.

Thomas Lauber
Thomas Lauber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 21°
einzelne Regenschauer
10° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 22°
wolkig
11° / 21°
wolkig
9° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.