Tierischer Einsatz

Verletzte Ente „Donald“ von Feuerwehr gerettet

Endlich einmal eine Geschichte mit Happy End: Diese kleine Ente hat ihre schweren Verletzungen - wodurch auch immer - überlebt. Ein aufmerksamer Spaziergänger entdeckte das Tier auf einem Parkplatz in Wiener Neudorf (Niederösterreich). Die Feuerwehr rückte aus.

Ende gut, alles gut. Unserem kleinen „Donald“ geht es gut. Der Kleine wurde von einem Passanten am Donnerstagabend auf einem Parkplatz in der Bahnstraße in Wiener Neudorf entdeckt. Dieser zögerte nicht lange und wählte auf seinem Handy den Notwurf 122.

Tierrettung übergeben
Drei der Feuerwehrmänner, die sich in Bereitschaft befanden, rückten zu dem ungewöhnlichen Einsatz - Tierrettung statt Feuer - aus. Ein Einsatz, der sich als nicht so einfach herausstellte. Denn „Donald Duck“ - so wurde das Tier von den Kameraden „getauft“ - ließ sich nicht leicht einfangen. Das Tier konnte zu guter Letzt in einer Box der Tierrettung übergeben werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 18°
stark bewölkt
5° / 19°
stark bewölkt
6° / 16°
stark bewölkt
5° / 18°
stark bewölkt
1° / 16°
stark bewölkt