Grüne fordern:

„Auf Jugend darf nicht vergessen werden!“

Helga Krismer fordert Freizeit- und Sportanlagen auch für Jugendliche zu öffnen.

Wenn die Ansammlung in den Schulen zu groß ist, dann muss über die Möglichkeit der Freizeitgestaltung in Kleingruppen aktiv nachgedacht werden. Wie berichtet, werden ja nur kleinere Gruppen ab Mitte Mai Unterricht erhalten. Grünen-Sprecherin Helga Krismer fordert deshalb: „Was unterscheidet einen Fußballklub in der ersten Liga von Jugendlichen in Leistungszentren oder im Dorf-Fußballverein? Nichts. Und dennoch dürfen nur die Kicker in der ersten Liga trainieren.“ Sie fordert deshalb die rasche Öffnung der Sport- und Freizeitanlagen für die heimischen Jugendlichen.

Von
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 0°
Schneeregen
-4° / 2°
Schneeregen
-2° / 2°
Schneefall
-6° / 6°
bedeckt
-7° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)