14.04.2020 15:00 |

Tirol-Bilanz

„Verkehr zu Ostern noch nie so gering wie heuer“

Verstopfte Straßen gehören in der Regel zu Ostern wie der Schokohase zum Nest. Doch heuer war aufgrund des Coronavirus alles anders. Deutlich weniger Verkehr auf Tirols Straßen bedeutete auch weniger Unfälle und Verletzte. Die Polizei zog am Dienstag Bilanz…

„Das Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen, der Arlbergschnellstraße sowie auf den Bundes- und Landesstraßen war von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag noch nie so gering wie heuer“, betont Markus Widmann, Chef der Tiroler Verkehrspolizei. Auch die Zahl der Motorradfahrer sei überschaubar gewesen. Zudem hätten nur wenige Schwerfahrzeuge die Aufhebung des Wochenendfahrverbotes genützt. Auffällig seien laut Widmann nur die vielen Radfahrer gewesen.

21 Unfälle mit 23 Verletzten, kein Todesopfer
Trotz des geringen Verkehrsaufkommens passierten aber einige, zum Teil auch schwere Unfälle. Alles in allem ereigneten sich am Wochenende in Tirol 21 Unfälle, bei denen es 23 Verletzte zu beklagen gab. Erfreulich: Es gab heuer kein Todesopfer.

Zum Vergleich: Im Vorjahr verzeichnete die Tiroler Polizei im Osterreiseverkehr 49 Unfälle mit 50 Verletzten und einem Todesopfer.

Über 1000 Raser ertappt
Im Zuge von Schwerpunktkontrollen zog die Tiroler Polizei zu Ostern zudem 1040 Raser aus dem Verkehr. Zudem weist die Bilanz 18 Alkohol-/Drogendelikte auf.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 27°
bedeckt
7° / 25°
leichter Regen
7° / 24°
stark bewölkt
9° / 26°
einzelne Regenschauer
9° / 24°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.