„Waschkuageln“

Geschenk vom Enkel löste bei Oma Freudentränen aus

Tirol
30.03.2020 19:00

Körperliche Distanz heißt eben nicht emotionaler Abstand - das beweisen die rührenden Einsendungen unserer Leser. Angelika Speckbachers Enkel rührte sie zu Tränen, indem er ihr ein kleines Geschenk vor die Haustüre legte.

„Freudentränen vor dem Frühstück“, schreibt uns Angelika Speckbacher, „hat ein ganz besonderer Fund vor meiner Haustüre ausgelöst. Als wir die Zeitung holen wollten, haben wir die Überraschung unseres Enkels Simon gefunden“, schildert die Tirolerin. Tochter und Enkelsohn (4) haben „Waschkugalen“ aus Knetseife hergestellt und den Großeltern gemeinsam mit einer rührenden Botschaft vor die Tür gestellt.

Eine Botschaft, die zu Tränen rührt. (Bild: Speckbacher)
Eine Botschaft, die zu Tränen rührt.

„Nehmt eine Kugel pro Händewaschen und denkt fest an uns, so bleibt ihr gesund“, steht auf dem Blatt in Herzform. Eine unglaublich liebe Geste, die einmal mehr beweist, wie sehr Tiroler Familien – trotz körperlichem Abstand – auch in Krisenzeiten zusammenhalten.

Wenn auch Sie ihre Liebsten grüßen oder Danke sagen wollen, senden Sie uns eine E-Mail an: tiroler@kronenzeitung.at – wir freuen uns!

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele