26.07.2010 15:42 |

Fieber und Angina

"Skyrunner" Stangl muss Gipfelsturm auf K2 abbrechen

Besteigungsrekord wird es mit ziemlicher Sicherheit keiner - "mir fehlt ein starker Partner, die Neuschneemengen sind viel zu tief für ein Solo", telefoniert der Admonter "Skyrunner" Chris Stangl vom K2 nach Hause. Den ersten Gipfelversuch musste er am Sonntag leider abbrechen: Fieber und Angina!

Alle hoffen auf Wetterglück! Für Österreichs Paradebergsteigerin Gelinde Kaltenbrunner (sie befindet sich zur Zeit am Weg zum Gipfel) wäre der Erfolg auf dem 8.611 Meterhohen "Horrorberg" das Ende ihrer 8.000er-Odyssee. Nur der K2 fehlt noch in ihrer Sammlung.

Noch eine Rechnung offen
Wie Kaltenbrunner hat auch Chris Stangl mit dem zweithöchsten Berg der Erde zwei Rechnungen - sprich: erfolglose Versuche - offen. Und wie im Vorjahr türmen sich gewaltige Neuschneemengen auf. "Ein 'Skyrun' - der Aufstieg vom Basislager zum Gipfel an einem Tag - wäre unter diesen Umständen viel zu gefährlich", sagte Stangl am Telefon. "Solo gehe ich dieses Risiko sicher nicht ein, und einen ähnlich schnellen Partner gibt's hier nicht!"

Am Samstag arbeitete sich der Steirer auf der klassischen Abruzzi-Route in das Lager 2 hoch, dort hatte jedoch ein Sturm die Zelte verweht und er musste biwakieren. Am Sonntag sollte es höher gehen, aber da zwangen ihn Angina und Fieber zum Abstieg in das Basislager. Stangl bleibt aber optimistisch: "In einer Woche werde ich es erneut versuchen!"

von Werner Kopacka, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 3°
stark bewölkt
-3° / 3°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
0° / 3°
wolkig
-3° / -0°
leichter Schneefall