Fans enttäuscht

Helene Fischer: Comeback-Konzert abgesagt

Adabei
13.03.2020 14:08

Schock-Nachricht für alle Helene-Fischer-Fans: Das Open-Air-Konzert der Schlager-Queen in Bad Hofgastein muss wegen des Coronavirus abgesagt werden.

Helene Fischer wollte am 4. April in Bad Hofgastein vor 35.000 Fans auftreten, das Konzert war bereits so gut wie ausverkauft. Doch daraus wird nun nichts.

Helene Fischer (Bild: Henning Kaiser / dpa / picturedesk.com)
Helene Fischer

Veranstalter Klaus Leutgeb erklärte: „Wir bedauern die Absage zutiefst. Jedoch steht hier die Gesundheit aller Beteiligten an erster Stelle, daher gilt unser Dank auch an die zuständigen Behörden für die rasche Entscheidung.“

Man sei bemüht, eine Lösung für jeden Konzertbesucher zu finden, und befinde sich in enger Abstimmung mit den Ticketpartnern, hieß es in einer Presseaussendung weiter.

(Bild: YouTube.com, krone.at-Grafik)
Helene Fischer (Bild: APA/GEORG HOCHMUTH)
Helene Fischer
(Bild: Andreas Graf)

Es gibt aber auch Trost für die Fans: Ein Nachholtermin soll gefunden werden. Besonders bitter ist diese Absage für die Fans dennoch. Es hätte nämlich das Comeback-Konzert der Sängerin werden sollen. Die Sängerin hat sich nach ihrer Stadiontour 2018 eine längere Auszeit vom Showbiz gegönnt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele