Neusiedl:

Vereine sitzen auf Trockenem

Burgenland
10.03.2020 07:54

Dramatische Folgen hat die überraschende Schließung des Hallenbades in Neusiedl am See. Nicht nur die vielen Schulen der Umgebung verlieren eine Trainingsstätte für den Schwimmunterricht, auch die Sportvereine sitzen jetzt „auf dem Trockenen“. Jetzt wird die Forderung nach einer Übergangslösung laut.

Voraussichtlich drei Jahre lang wird das Bad im Bezirksvorort geschlossen bleiben. Für Vereine wie den LTC Seewinkel ist das eine Hiobsbotschaft, denn für sie gibt es keine Ausweichmöglichkeiten. „Die Bäder in Eisenstadt und Schwechat platzen kapazitätsmäßig aus allen Nähten, und Anreisen von 45 Minuten und mehr sind Kindern und Eltern mehrmals pro Woche nicht zumutbar“, meint Robert Lang, Obmann des LTC Seewinkel. Zwei- bis viermal die Woche waren die 80 Mitglieder bisher in Neusiedl im Wasser. Derzeit schauen sie sich im benachbarten Ungarn nach Trainingsstätten um. Die Befürchtung ist allerdings, dass der Umbau länger als die angekündigten drei Jahre dauern könnte. „Wir erwarten eine Lösung von den Verantwortlichen“, sagt Lang.

Die Schließung trifft auch die Schwimmunion Neusiedl hart. 35 Schwimmkurse mussten abgesagt werden. Für sie muss ebenso dringend ein Ersatz gesucht werden. ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits sieht vor allem die Politik gefordert. „Warum sollte es etwa nicht möglich sein, die öffentliche Förderung von Thermen an die Errichtung eines Sportbeckens und die kostengünstige Nutzung ebendieses durch lokale Vereine zu knüpfen? Mir fehlen da leider viel zu oft die Lösungsorientierung und der Mut zu Innovation“, sagt Zsifkovits.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
18° / 26°
stark bewölkt
16° / 27°
stark bewölkt
17° / 26°
stark bewölkt
17° / 27°
wolkig
18° / 26°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele