27.02.2020 16:27 |

Fahrt mit Seilbahn

Coronavirus in Tirol: 63 Personen kontaktiert

Nachdem am Mittwoch bekannt geworden war, dass das mit dem Coronavirus infizierte Paar aus Italien am vergangenen Samstag noch mit der Innsbrucker Nordketten- und der Hungerburgbahn berg- und talwärts gefahren war, informiert die zuständige Behörde nun 63 mögliche Kontaktpersonen persönlich. Diese erhalten umfassende Hygiene- und Sicherheitsinformationen. Indes wurden rund 50 Proben im Laufe des Donnerstags untersucht - alle sind negativ.

Die möglichen Kontaktpersonen würden angehalten, ihren Gesundheitszustand 14 Tage - beginnend mit vergangenem Samstag - zu beobachten. Kontaktiert worden seien jene Personen, die über ein „personifiziertes Ticket“, also etwa ein Abo- oder ein Freizeit-Ticket verfügen, sagte der Sicherheitsbeauftragte der Stadt Innsbruck, Elmar Rizzoli.

Indes gab es in Tirol am Donnerstag - wie auch am Mittwoch - weiter keine Neuinfektionen. Insgesamt 50 Proben wurden negativ getestet. „Die Lage ist in Tirol stabil und es gibt keinen Grund zur Beunruhigung. Jegliche Entwicklungen werden genauestens im Auge behalten - zahlreiche Vorsorge- und Informationsmaßnahmen wurden bereits umgesetzt“, betonte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP).

Über 150 Anrufe bei Hotline
Die am Mittwoch aktivierte kostenlose 24-Stunden-Hotline des Landes (Tel. 0800-80-80-30) verzeichnete bisher über 150 Anrufe. Viele Anrufe stünden in Zusammenhang mit der Information hinsichtlich des Aufenthaltes der zwei Italiener auf der Nordkette.

In Quarantäne befanden sich weiter zwölf Kontaktpersonen - neun davon Arbeitskollegen der 24-jährigen Italienerin sowie drei Personen aus dem privaten Umfeld. Die Isolation ist aufgrund der Inkubationszeit mit 14 Tagen festgelegt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 20°
wolkig
4° / 19°
wolkig
5° / 18°
wolkig
5° / 20°
wolkig
2° / 22°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.