Akten sichergestellt

Causa Eierverarbeitung: Betrieb durchsucht

Im Zusammenhang mit den Betrugsermittlungen gegen das eierverarbeitende Unternehmen im Bezirk Amstetten hat am Montag eine Hausdurchsuchung stattgefunden. Fünf Mitarbeiter seien als Beschuldigte einvernommen und Unterlagen sichergestellt worden, so Karl Wurzer von der Staatsanwaltschaft St. Pölten.

Es werde weiterhin wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs ermittelt, betonte der Sprecher der Anklagebehörde am Dienstag. Sollten die sichergestellten Unterlagen wie Datenträger oder die Kontrollen der Lebensmittelbehörden jedoch Hinweise auf Gesundheitsgefährdung ergeben, sei eine Ausweitung - etwa wegen fahrlässiger Gemeingefährdung - möglich.

Bei der Hausdurchsuchung im Mostviertel sei auch die ermittelnde Staatsanwältin dabei gewesen, sagte Wurzer auf Anfrage. Der Termin sei mit der Polizei bereits vor etwa zwei Wochen vereinbart worden.

Unternehmen schweigt weiterhin
Die Lebensmittelaufsicht des Landes Niederösterreich teilte indes am Dienstag mit, dass Ergebnisse sofort angeordneter Untersuchungen von vergangener Woche noch nicht vorlägen. „Sobald diese uns bekannt sind, wird es wieder ein schriftliches Statement der Abteilung für Veterinärangelegenheiten und Lebensmittelkontrolle geben.“ Das Unternehmen stand Medien gegenüber bisher nicht für eine Stellungnahme zur Verfügung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 13°
stark bewölkt
3° / 14°
wolkig
2° / 14°
stark bewölkt
1° / 13°
wolkig
2° / 11°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.