Gegen Napoli

Griezmann-Tor bringt Barcelona Aufstieg nahe

Im zweiten Dienstag-Match neben Bayerns lockerem 3:0 beim FC Chelsea trennten sich SSC Napoli und der FC Barcelona 1:1 (0:1). Dries Mertens erzielte die Führung für die Gastgeber (30.), Antoine Griezmann (57.) den Ausgleich für die Katalanen. Beide Rückspiele finden am 18. März statt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Neapel führte gleich die erste große Möglichkeit zum Torerfolg: Nach einem Ballverlust von Barcelona machte Piotr Zielinksi Tempo und passte den Ball zum frei stehenden Mertens, der aus 20 Metern perfekt ins lange Eck abschloss (30.). Die Gäste machten zwar auch in der Folge das Spiel, fanden gegen das Defensivkonzept des italienischen Vizemeisters aber fast eine Stunde lang kein Rezept, auch weil Weltfußballer Lionel Messi kaum Platz bekam.

Topchancen
Erst ein genialer Pass von Sergio Busquets auf Rechtsverteidiger Nelson Semedo, der dann per Stanglpass Griezmann ideal bediente, knackte den Abwehrriegel der Neapolitaner. Dadurch waren die Gastgeber wieder gezwungen etwas für die Offensive zu tun. Doch sowohl Lorenzo Insigne (61.) als auch Jose Callejon (63.) scheiterten mit Topchancen an Barcelona-Schlussmann Marc-Andre Ter Stegen. Im Finish sah Arturo Vidal nach Foul und Kritik innerhalb einer Minute Gelb-Rot (89.) und fehlt „Barca“ damit im Rückspiel.

Dienstag, 25. Februar:
Chelsea - Bayern München 0:3 (0:0)
Tore: Gnabry (51., 54.), Lewandowski (76.)
Rote Karte: Marcos Alonso (Chelsea/83./Tätlichkeit)
Anmerkung: ÖFB-Star David Alaba spielte bei den Bayern durch

SSC Napoli - FC Barcelona 1:1 (1:0)
Tore: Mertens (30.) bzw. Griezmann (57.)
Gelb-Rote Karte: Vidal (Barcelona/89./Kritik)

Mittwoch, 26. Februar:
Real Madrid - Manchester City
Olympique Lyon - Juventus Turin

Dienstag, 18. Februar
Borussia Dortmund - Paris Saint-Germain 2:1 (0:0)
Tore: Haaland (69., 77.) bzw. Neymar (75.)

Atletico Madrid - Liverpool FC 1:0 (0:0)
Tor: Saul (4.)

Mittwoch, 19. Februar
Atalanta Bergamo - Valencia CF 4:1 (2:0)
Tore: Hateboer (16., 62.), Ilicic (42.), Freuler (57.) bzw. Tscheryschew (66.)

Tottenham Hotspur - RB Leipzig 0:1 (0:0)
Tor: Werner (58./Elfmeter)

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol