16.07.2010 17:50 |

Vergleich zu 2009

Drahtesel-Diebe schlagen in Graz derzeit seltener zu

In der Murmetropole ist die Anzahl der Fahrraddiebstähle rückläufig. Wurden in der ersten Hälfte des Jahres 2009 noch 1.131 Drahtesel "gefladert", so waren es heuer "nur" 607. Dennoch mahnen die Experten des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) zur Vorsicht: "Gerade jetzt im Sommer haben die Fahrraddiebe Hochsaison!"

Zwei Drittel der steirischen Fahrraddiebstähle passieren in der Landeshauptstadt. 607 Zweiräder wechselten von Anfang Jänner bis Ende Juni - unrechtmäßig - die Besitzer. Erfreulich: Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Anzahl der Diebstähle in Graz nahezu halbiert.

Vizebürgermeisterin Lisa Rücker führt dies auf die Installierung neuer Fahrradabstellanlagen zurück. Im vergangenen Jahr seien 100 derartige Einrichtungen (entspricht 700 Stellplätzen) geschaffen worden. Der sicherste Radabstellplatz befindet sich bei der Radstation am Hauptbahnhof. Seit 2004 in Betrieb, gab es bis heute keinen (!) Diebstahl.

Nur wenig Fahrraddiebstähle werden geklärt
Weitaus weniger erfreulich: Die wenigsten Langfinger werden gefasst, die meisten Fahrräder bleiben für immer verschwunden: Die Aufklärungsrate liegt bei nur 3,1 Prozent. Der VCÖ rät daher dringend, die Fahrräder immer (!) abzusperren - auch wenn man nur kurz in ein Geschäft geht. Hier empfehle sich ein stahlgehärtetes Bügelschloss.

von Ernst Grabenwarter, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 4°
stark bewölkt
-3° / 4°
leichter Schneefall
-3° / 4°
stark bewölkt
-2° / 6°
Schneeregen
-3° / 2°
starker Schneefall