12.02.2020 14:00 |

Arbeiten laufen:

Ein Nachttraum für die Oper

Opernball-Organisatorin Maria Großbauer lässt bitten - um einen Nachtgarten aus Blüten und Blättern von Carolin und Jörg Doll für den Opernball in der Wiener Staatsoper am 20. Februar. "Ein sehr elegantes Thema, entlehnt aus der Zauberflöte. 

Das setzen wir in Schattierungen von Schwarz, Lila und auch Bordeaux um„, verrät Carolin Doll. Längst nicht nur Rosen, Hortensien, Monstera, Nelken oder Pampasgras tauchen die Oper in ein mystisches Licht - auch 15.000 LED Lichter sorgen für Akzente! “30 unserer Mitarbeiter arrangieren den Blumenschmuck", so Doll. Auch im Teesalon, in dem Bundespräsident Alexander van der Bellen interviewt wird.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol