07.02.2020 09:18 |

Kein Baby mit Tom

Klum macht klare Ansage: „Der Backofen ist zu!“

Bei „Germany‘s next Topmodel“ hat Nachwuchsmodel und Hobby-Wahrsagerin Charlotte vorausgesagt, dass Heidi Klum noch ein Baby bekommen wird. Doch die Model-Mama machte dazu jetzt eine ganz klare Ansage.

Das gab‘s bei „Germany‘s next Topmodel“ noch nie: Ein Model ist Hobby-Wahrsagerin. Mit ihren Karten kann Charlotte laut eigener Aussage die Zukunft voraussagen und sagte beim Casting prompt Heidi Klum die Zukunft voraus. Auf Anraten des Gastjurors Julien Macdonald schaute die „Topmodel“-Anwärterin nach, ob die 46-Jährige mit ihrem Tom Kaulitz noch ein Baby bekommt. Und Charlotte war sich sicher: „Heidi Klum bekommt noch ein Baby.“

Aber plant Heidi Klum denn wirklich weiteren Nachwuchs mit ihrem Ehemann? Bei der amfAR-Gala in New York zeigte sich die Model-Beauty noch geheimnisvoll, erklärte RTL mit Blick auf ihr voluminöses Kleid: „Vielleicht habe ich deshalb auch dieses Kleid an. Weil vielleicht hat sie recht gehabt und da wächst schon wieder was ...“

In der aktuellen Folge der Model-Casting-Show sprach die Blondine nun aber endlich Tacheles. Zu Fotograf Rankin, der am Donnerstag die Nachwuchs-Models shootete, meinte Heidi bezugnehmend auf Kandidatin Charlotte: „Als wir in Deutschland waren, hat sie Tarotkarten für mich gelegt. Sie sagt, dass ich noch ein Baby bekommen werde. Das wird nicht passieren. Der Backofen ist zu!“

Damit hat Heidi wohl ein für alle Mal mit Gerüchten um ein Klum-Kaulitz-Baby aufgeräumt!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.