06.02.2020 12:16 |

Gewaltiger Erdrutsch

Tiroler Bundesstraße B 171 wegen Mure gesperrt

Die Tiroler Straße (B 171) ist wegen einer Mure, die in der Nacht auf Mittwoch abging, zwischen Pians und Strengen (Bezirk Landeck) gesperrt. Die Straßensperre wird laut Land Tirol wegen des hohen Schadensausmaßes länger dauern. Der Verkehr wird über die Arlberg Schnellstraße (S 16) umgeleitet, für den langsamen Verkehr gibt es derzeit keine Alternative.

Die Tiroler Straße wurde bis zu drei Meter hoch verlegt. „Es hängt noch weiteres, lockeres Material an der Abbruchstelle und kann jederzeit abgehen“, berichtete Landesgeologe Werner Thöny. Wenn kein weiterer Erdrutsch befürchtet wird, werde mit der Straßenräumung begonnen. Eine zeitliche Abschätzung sei derzeit nicht möglich, hieß es.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 19°
Regen
13° / 18°
starke Regenschauer
12° / 17°
starke Regenschauer
14° / 20°
leichter Regen
14° / 18°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.