02.02.2020 07:00 |

Kuriose Einsätze

Mit Taxi in Tirol auf Langlaufloipe verirrt

Es waren gleich zwei kuriose Einsätze, zu denen Tirols Florianijünger am Freitag ausrücken mussten: Während sich in Gerlos ein Taxilenker mit seinem Kleinbus auf die Langlaufloipe verirrt hatte, musste die Freiwillige Feuerwehr Brixlegg im Bereich der Montanwerkbrücke ein gestohlenes Moped aus dem Inn fischen.

Gegen 22.45 Uhr ging am Freitag Abend bei Polizei und Feuerwehr in Gerlos der Alarm ein. Im Ortsteil Innertal blieb ein Taxi-Bus auf einer Langlaufloipe stecken. „Der Fahrer konnte laut eigener Aussage aufgrund von Schnee nicht mehr die richtige Fahrbahn erkennen“, heißt es von Seiten der Einsatzkräfte.

Erste Bergeversuche missglückten
Als der Taxler, der alleine im Wagen saß, nach einigen hundert Metern sein Missgeschick bemerkte, blieb er beim Wendeversuch quer auf der Loipe stecken. Erste Versuche eines Abschleppunternehmens, das Fahrzeug wieder auf die Straße zu hieven, missglückten. Schlussendlich konnte die Feuerwehr das Taxi mit einem Hebekissen kurz nach Mitternacht bergen.

Moped gestohlen und in den Inn geworfen
In Brixlegg wurde es für die Feuerwehrleute am Freitag hingegen nass: Sie mussten nämlich bei der Montanwerkbrücke ein schwer beschädigtes Moped aus dem Inn bergen. Zwei bereits amtsbekannte Einheimische (21 und 22 Jahre alt) sollen den Roller einen Tag zuvor in der Tiefgarage des Einkaufszentrums Innkauf kurzgeschlossen haben.

„Die beiden wurden gefilmt, wie sie die Überwachungskamera in der Garage zerstört hatten“, erzählt Chefinspektor Richard Hotter der „Krone“. Nach einer Spritztour dürften sie das Moped in den Inn geworfen haben. Das Duo wird nun wegen Einbruchsdiebstahl, Urkundenunterdrückung und Sachbeschädigung angezeigt.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 31°
Gewitter
15° / 29°
Gewitter
15° / 28°
Gewitter
15° / 29°
Gewitter
16° / 28°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.