St. Pölten hofft

Neuer Anlauf für Tempo 100 auf A 1

Unter den Verkehrsministern Norbert Hofer und Andreas Reichhardt blieb die Forderung St. Pöltens nach einem Tempo-100-Limit auf der Westautobahn unerhört. Die Stadt-SP hofft, dass sie mit Leonore Gewessler von den Grünen „nun einen anderen Ansprechpartner hat, der auf die Wünsche der Bevölkerung auch eingeht“.

Wer auf der Westautobahn den Süden St. Pöltens durchquert, darf dies mit 130 km/h. „Wir sind damit die einzige Landeshauptstadt, durch die eine Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung führt“, versucht Bürgermeister Matthias Stadler (SP) schon seit einigen Jahren, ein Tempo-100-Limit auf dem wenige Kilometer langen Abschnitt der A 1 zu bekommen. Forderungen an die Verkehrsminister Norbert Hofer und Andreas Reichhardt seien zuletzt aber großteils unbeantwortet geblieben. Nun hofft die Stadt auf die neue Ministerin Leonore Gewessler von den Grünen.

„Wir werden schnellstmöglich einen neuen Anlauf starten und ein entsprechendes Schreiben abschicken“, kündigt SP-Stadtrat Walter Hobiger an. Gründe für das Tempolimit seien Lärm und Sicherheitsbedenken: „Die bevorstehende Erhöhung der Lärmschutzwände und viele Unfälle zeigen, dass etwas geschehen muss.“ Das Thema Feinstaub ist hingegen vom Tisch. „Dafür ist die Luft in St. Pölten zu gut“, so Hobiger.

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 24°
wolkenlos
8° / 23°
wolkenlos
12° / 25°
heiter
11° / 25°
heiter
3° / 22°
wolkenlos
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.