Nach Rückstand

Laimer trifft! Leipzig ist erstmals Winterkönig

Nicht der Serienchampion Bayern München oder die mit hohen Zielen in die Saison gestarteten Dortmunder, sondern RB Leipzig krönte sich am Samstag mit einem 3:1 gegen Augsburg zum Winterkönig und Herbstmeister der deutschen Bundesliga. Großen Anteil am Erfolg hatte ÖFB-Star Konrad Laimer, der die Bullen mit dem Ausgleich wieder auf Kurs gebracht hatte. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Leipziger legten in der Red Bull Arena einen klassischen Fehlstart hin, Florian Niederlechner (8.) brachte die Gäste früh in Front. Auch in der Folge lief es für den Favoriten lange Zeit nicht wunschgemäß, ehe Laimer (68.) die Wende einleitete. Der Ex-Salzburger holte sich im Gegenpressing entschlossen den Ball, zog in den Strafraum und traf nach einem Haken überlegt ins Eck. Für den 22-Jährigen war es der vierte Pflichtspiel-Treffer in dieser Saison, der zweite in der Liga.

Patrik Schick (80.) per Kopf und Yussuf Poulsen (89.) nach uneigennütziger Vorarbeit des von „Joker“ Marcel Sabitzer zuvor bedienten Timo Werner machten den Heimsieg perfekt. Es war der siebente Erfolg in den jüngsten acht Runden für den Tabellenführer, der zwölf Pflichtspiele unbesiegt ist. Der Gewinn der Herbstmeisterschaft könnte ein gutes Omen sein. In den jüngsten zehn Jahren gab es in der Folge für dieses Team dann auch siebenmal den Meistertitel. Hannes Wolf und Stefan Ilsanker saßen wie bei Mittelständler Augsburg Michael Gregoritsch auf der Bank.

17. Runde:

Freitag:
Hoffenheim - Borussia Dortmund 2:1 (0:1)
Hoffenheim: Grillitsch spielte durch, C. Baumgartner bis zur 78., ohne Posch und R. Zulj

Samstag:
Bayern München - VfL Wolfsburg 2:0 (0:0)
Bayern: Alaba spielte durch; Wolfsburg: X. Schlager bis zur 57., Pervan Ersatzgoalie

1. FC Köln - Werder Bremen 1:0 (1:0)
Köln: Kainz auf der Bank, ohne Schaub; Bremen: Friedl spielte durch

FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen 0:1 (0:0)
Mainz: Onisiwo ab der 87., ohne Mwene; Leverkusen: Dragovic ab der 74., Özcan Ersatzgoalie, ohne Baumgartlinger

Schalke 04 - SC Freiburg 2:2 (1:0)
Schalke: Burgstaller ab der 90., Langer Ersatzgoalie, ohne Schöpf; Freiburg; ohne Lienhart

RB Leipzig - FC Augsburg 3:1 (0:1)
Leipzig: Laimer spielte durch, Tor zum 1:1 (68.),
Sabitzer ab der 65., Wolf und Ilsanker auf der Bank; Augsburg: Gregoritsch auf der Bank, ohne Teigl

Hertha BSC Berlin - Borussia Mönchengladbach 0:0

Sonntag:
Fortuna Düsseldorf - Union Berlin 15.30
SC Paderborn - Eintracht Frankfurt 18.00

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol