08.12.2019 06:00 |

Besondere Auszeichnung

Eine große Ehre für unsere Heldinnen und Helden

Zwischen Leben und Tod liegen manchmal nur Sekunden, manchmal Minuten - aber in allen diesen Fällen liegt Mut und der Wille, zu helfen. „Krone“, ORF und die Kanzlerin zeichneten jetzt Österreichs Heldinnen und Helden aus.

Ein kleines Bündel Leben, viel zu früh auf dieser Welt. Ein Mann, gefangen in einem eiskalten Bach unter einer Schneedecke. Ein Busunfall inmitten wildem Schneegestöber - Leben, wo beinahe keines mehr gewesen wäre. Ob Polizisten, Sanitäter, Ärzte, Feuerwehrleute oder Berg- und Wasserretter - ohne sie würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren. Sie sorgen für Sicherheit. Sie retten Leben. Und das jeden Tag.

Bundeskanzlerin Bierlein zeichnete Helden aus
Zum zweiten Mal wurde nun der roten Teppich für jene ausgerollt, die sonst eher in unwegsamem Gelände agieren. Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein zeichnete sie aus, stellvertretend für all die Helden, die tagtäglich ihr Leben aufs Spiel setzen.

Sie sollen sichtbar werden, vor den Vorhang geholt werden - da ist sich die Jury, bestehend aus Klaus Herrmann, dem Geschäftsführenden „Krone“-Chefredakteur, Peter Launsky-Tieffenthal vom Bundeskanzleramt und ORF-General Alexander Wrabetz, einig.

„Zu wissen, dass im Notfall Hilfe rasch und verlässlich da ist“
Die Entscheidung, wer geehrt wird, habe man sich nicht leicht gemacht, gibt es doch so viele Helden. Ein tröstlicher Gedanke ist das für die Kanzlerin: „Zu wissen, dass im Notfall Hilfe rasch und verlässlich da ist.“ Es sei genau dieser Zusammenhalt, diese Solidarität, die sie stolz mache, in diesem Land zu leben.

Der Zusammenhalt - er wurde im Laufe der Gala im Wiener ORF-Zentrum sichtbar. Etwa als Sanitäter Juliane Auer und Rainer Jelinek aus Niederösterreich die Bühne betreten. Neben ihnen eine frischgebackene Familie: der kleine Tim auf Papas Armen. Man mag sich nicht ausmalen, was passiert wäre, wenn die Rettungskräfte bei der Frühgeburt zu Hause nicht einen Inkubator aus Decke und Föhn gebaut hätten.

Zusammenhalt - ein Wort, das auch Tamara Mutenthaler lebt. Mit ihrem Spürhund „Charlie“ entdeckte sie eine verirrte Frau in einem Wald in Oberösterreich. Mutenthaler bekommt von der Kanzlerin eine Medaille.

„Das schönste Geschenk ist, wenn alles gut ausgeht“
Es sind Momente wie diese, die sie motivieren weiterzumachen, sagt Ärztin Martina Salchegger aus Kärnten. Die junge Frau strahlt über das ganze Gesicht. Gemeinsam mit der Feuerwehr und dem ÖAMTC-Piloten rettete sie einem Buben mit durchgebrochenen Blinddarm das Leben. Mitten in der Unwetterkatastrophe vom November, als Straßen gesperrt waren. Doch wenn es „um alles geht, findet man einen Weg“, sagt sie.

„Das schönste Geschenk ist, wenn alles gut ausgeht“, sind sich die bescheidenen Helden dieses Abends einig. Der „Krone“ ist es wichtig, laut und deutlich Danke zu sagen, wie Chefredakteur Herrmann betonte. Denn unsere Helden, sie tragen, wenn jemand fällt, wie „Krone“-Ombudsfrau Barbara Stöckl sagte, bevor der Vorhang fiel.

Die Show wird am Montag um 21.05 Uhr im ORF ausgestrahlt.

Anna Haselwanter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.