Stimmung vor Derby

Austria: Andere Sorgen als das Trainingslager

Schwierige Zeiten für die Wiener Austria. Doch ein Sieg gegen Rapid im Derby und schon schaut die ganze Saison etwas anders aus. Auch, wenn Trainingslager und Weihnachtsfeier bei den Veilchen gestrichen wurden. Kolumne von Peter Klöbl.

Die – populistischen – Kommentare einer mittlerweile ergrauten Austria-„Legende“ zum Thema „Keine Weihnachtsfeier, kein Trainingslager“ hat natürlich auch Austria-Trainer Christian Ilzer  (oben im Bild) mitbekommen: „In Zeiten wie diesen kann man sich ja den sozialen Netzwerken nicht entziehen, also hab ich auch gesehen, was da für Videos kursieren“

Ilzers Kommentar dazu ist kurz und bündig: „Ehrlich gesagt , hatte ich in dieser Saison schon größere Sorgen als eine abgesagte Weihnachtsfeier. Und was das Trainingslager betrifft, so wird uns schon genug Kreatives einfallen, auf dem Platz eines Regionalligisten werden wir nicht trainieren, wenn wir selbst einen Kunstrasenplatz und einen Platz mit Rasenheizung haben. Und noch ist da ja das letzte Wort nicht gesprochen, vielleicht gibt es noch Möglichkeiten.“

Sieht Sport-Vorstand Peter Stöger (oben im Bild) ebenso: „Ich habe nur gesagt, dass das Trainingslager aus dem Budget genommen wurde, nie, dass es gestrichen ist.“

„Einladung“ angenommmen?
Die „Einladung“ seines ehemaligen Mitspielers Anton P (weiter oben im Bild rechts). zu einem Trainingslager-Mittagessen in der Kantine von dessen jetzigem Klub Wr. Viktoria überlegt Stöger, anzunehmen: „Mal schauen, wie er dann reagiert, wenn ich vor der Tür stehe, ob es dann tatsächlich ein Essen gibt.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.