Kurz nach dem „72er“

GAK-Legende Erwin Hohenwarter gestorben!

Österreichs Fußball trägt Trauer: Der langjährige GAK-Kapitän Erwin Hohenwarter hat kurz nach seinem 72. Geburtstag das Leben ausgehaucht! Der gebürtige Weststeirer hielt in insgesamt 205 Bundesliga-Partien seine Knochen für den GAK hin, verbrachte aber auch einige Saisonen in Tirol bei Wacker Innsbruck sowie beim VfB Heilbronn, bei 1860 München, bei Mainz 05 und bei Röchling Völklingen in Deutschland.

Der gebürtige Weststeirer war im Jahr 1965 aus Maria Lankowitz zum GAK gekommen und als Stürmer rasch zum Stammspieler geworden. Nach nur drei Jahren wechselte Hohenwarter wohl auch im Nachhall zweier am Innsbrucker Tivoli gegen Wacker erzielter Tore zur Tiroler Spitzenmannschaft gen Westen. Noch vor dem 1. Meistertitel der Innsbrucker in der Saison 1970/71 ging es für Hohenwarter weiter in die zweite deutsche Liga, wo er in den kommenden Jahren 111 Spiele absolvierte.

Erst 1977 kehrte der inzwischen vom Stürmer zum Verteidiger umfunktionierte Hohenwarter nach Österreich zu „seinem“ GAK zurück, wo er bis 1983 als Libero zum Einsatz kam - etwa beim 1. Cup-Sieg der „Rotjacken“ im Jahr 1981. Danach ließ er seine Karriere bei Deutschlandsberg ausklingen …

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten