Langlauf-Projekt

„Nordstern“sorgt in Bad Leonfelden für Loipenspaß

Freizeit- und Profi-Langläufer wird’s gleichermaßen freuen! Nachdem im Vorjahr die in der Region beliebten Loipen in Weigetschlag/Bad Leonfelden wegen eines fehlenden Spurgeräts stillgelegt wurden, werden sie jetzt von drei Investoren wieder aus dem „verlängertem Winterschlaf“ geweckt.

„Wir möchten dem Langlaufsport im Mühlviertel wieder eine tolle zusätzliche Möglichkeit bieten und die bestehenden Zentren in Schöneben und Liebenau ergänzen“, erklärt Initiator Peter Möllinger den Bewegrund für das Projekt „Nordstern WeiGoschlag“.

Drei Investoren kauften nötigen Pisten-Bulli
In dessen Rahmen er zusammen mit Gerhard Enzenhofer und Robert Pytlik – allesamt passionierte Hobby-Langläufer – rund 100.000 Euro in die Hand genommen hat, um den dringend nötigen Pisten-Bulli kaufen zu können. Dessen Vorgänger hatte nämlich, wie „Krone“-Leser wissen, bereits 2017 für ordentlich Aufregung in der Region gesorgt, als er nach 40 Jahren im Dienste der Sektion Skilanglauf der Leonfeldner Sportunion schlapp machte und das einstige Dorado für Loipen-Flitzer nur noch eingeschränkt befahrbar war. Nachdem man damals mit der Bitte um Unterstützung bei der Gemeinde abblitzte, folgte im Vorjahr das endgültige Aus.

Vorbereitungen laufen
Doch jetzt ist man dank „Nordstern“ wieder in der Spur. Die Sportunion hat schon den Parkplatz geschottert und auch Loipenspurmeister Christian steht bereits in den Startlöchern. Sobald die Schneelage passt, sorgen künftig wieder drei Loipen mit einer Länge von drei, sechs und acht Kilometern für ausgelassenen Loipenspaß.

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.