Völlig intakt

Diese Bierflasche ist mehr als 100 Jahre alt

Mehr als 100 Jahre alt ist eine Bierflasche der Privatbrauerei Zwettl, die jetzt - allerdings leider völlig leergetrunken - im Schutt eines Kellers in Syrnau in Niederösterreich entdeckt wurde.

Das eigentümliche Glasgefäß aus 1910 steckte im Schutt eines Kellers.

„Sie steckte im modernden Erdreich und ist noch völlig intakt. Ein Museumsstück und berührendes Zeugnis der Trinkkultur der alten Waldviertler. Sogar die Original-Kapsel war mit einer Schnur noch an die Flasche gebunden“, freuen sich die Finder, Christoph Weixelbaum und seine Frau Magdalena Huber.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
1° / 9°
wolkig
1° / 7°
wolkig
0° / 8°
wolkig
2° / 10°
wolkig
-1° / 3°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen