24.10.2019 09:00 |

150 Millionen Budget

Flughafen-Chef: Brauchen neues Terminal unbedingt

Die Innsbrucker Grünen stehen mit ihrer skeptischen Haltung dem Flughafen gegenüber ziemlich alleine da. Gestern lud Direktor Marco Pernetta den Gemeinderat ein, sich vor Ort ein Bild zu machen, und erläuterte die Umbaupläne. „Es muss Schluss sein mit der Flughafen-Verunsicherung“, betont LH Platter in Richtung Grüne.

„Das bestehende Terminal ist 60 Jahre alt und am Ende seiner Lebenszeit“, hielt Pernetta den gekommenen Gemeinderäten gegenüber unmissverständlich fest. Ein Neubau sei unausweichlich und zwar unabhängig von Prognosen, wie sich der Verkehr entwickelt. Das wisse nämlich keiner. 90 Millionen Euro seien nur für das Terminalprojekt vorgesehen, wovon 47 Millionen auf den eigentlichen Neubau der Halle entfallen.

„Piste wird nicht verlängert“
Ebenfalls erneuert werden muss die Start- und Landebahn. Hier seien 25 Millionen Euro veranschlagt. Eine Verlängerung der Piste sei kein Thema, versicherter er.

„Flughafen unverzichtbar“
„Der Flughafen ist für den Wirtschafts- und den Tourismusstandort unverzichtbar“, betonte LH Platter gestern. „Es muss Schluss sein mit der Flughafen-Verunsicherung.“ Auch LHStv. Ingrid Felipe kann sich nur „schwerlich vorstellen, dass Innsbruck ohne Flughafen auskommt“.

Entzündet hatte sich die Debatte an den Innsbrucker Grünen, die den Ausbau in Frage gestellt hatten. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen