22.10.2019 16:01 |

Überfall in Graz

Gewalttäter passten Opfer vor der Haustür ab

Das Glück des 30-jährigen Raubopfers war, dass es schneller laufen konnte als seine betrunkenen Verfolger. Sonst wären seine Verletzungen vermutlich weit schlimmer gewesen. Die beiden Gewalttäter, die den Kosovaren vor seiner Haustüre in Graz-Eggenberg abgepasst hatten, konnten gefasst werden. Sie sind in Haft.

Ob ein geplanter Überfall oder nur eine betrunkene Pöbelei - die beiden mehrfach wegen Gewaltdelikten vorbestraften Grazer (31 und 42 Jahre alt) hatten den 30-Jährigen, der im selben Haus wohnt, an der Haustür in der Laudongasse abgepasst. Das Opfer war gerade dabei aufzusperren, als auch schon die Fäuste flogen.

Betrunkener Räuber stürzte
Panisch vor Angst ließ der Kosovare daraufhin seinen Rucksack mit der Geldtasche und seine Schlüssel fallen und rannte vor den Gewalttätern davon. Die beiden Grazer nahmen zwar die Verfolgung auf, aufgrund der Alkoholisierung - sie waren den ganzen Tag in verschiedenen Lokalen unterwegs gewesen - stürzte der erste aber gleich nach wenigen Schritten, der zweite gab beim Bahnhof auf.

Mehrere Polizisten nahmen die Räuber, die massiv Widerstand leisteten, fest. „Der Jüngere hatte den Wohnungsschlüssel des Opfers eingesteckt“, sagt Chefinspektor Franz Maier von der Grazer Raubgruppe. Die Geldtasche mit 50 Euro ist weg. Beide leugnen.

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
5° / 10°
bedeckt
5° / 10°
bedeckt
5° / 11°
stark bewölkt
6° / 11°
bedeckt
1° / 11°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen