21.10.2019 19:00 |

Landeck

Betrügerin erleichterte Geschäft um Prepaid-Karten

Eigentlich wollte sie einen Betrug verhindern, dabei wurde die Mitarbeiterin eines Landecker Geschäfts jedoch selbst zum Opfer: Per Telefon überredete eine Anruferin die Frau am Montag dazu, mehrere Codes von Prepaid-Karten durchzugeben - angeblich um einen Betrug zu verhindern. Als die Mitarbeiterin erfuhr, dass sie angelogen wurde, waren bereits über 1000 Euro futsch. Zu einem ähnlichen Vorfall kam es am selben Tag in Niederndorf.

Angeblich um die Prepaid-Karten zu sperren und so einen Betrug zu verhindern, forderte eine Betrügerin telefonisch am Montag gegen 10 Uhr die Codes einzelner Karten. Die Mitarbeiterin des Landecker Geschäfts, welche zur Zeit im Dienst war, handelte sofort und gab mehrere Codes durch. Erst dann fragte sie bei der echten Prepaid-Karten-Firma genauer nach.

Ähnlicher Vorfall in Niederndorf
„Die Frau wurde informiert, dass sie Opfer eines Betruges geworden war“, schildert die Polizei. Ein Teil der Transaktionen konnte noch gestoppt werden, trotzdem entstand ein Schaden von über 1000 Euro. Zu einem ähnlichen Vorfall kam es laut Polizei am selben Tag auch in Niederndorf. Dort entstand ebenfalls ein Schaden im vierstelligen Eurobereich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 9°
wolkig
-1° / 7°
wolkig
2° / 7°
wolkig
0° / 6°
wolkig
2° / 6°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen