01.10.2019 16:30 |

Stadtmuseum

Wiedereröffnung mit neuen Bildern vom alten Graz

Um 1,3 Millionen Euro wurde das GrazMuseum heuer im Sommer saniert - nun wird es mit gleich zwei neuen Ausstellungen wiedereröffnet: Die eine Schau beschäftigt sich bilderreich mit den „Brücken, Bädern und Boulevards“ von Graz, die andere durchforstet Postkarten aus der „Štajer-Mark“.

Es sind sehr unterschiedliche Orte der städtischen Begegnung, die das GrazMuseum in der Schau „Brücken, Bäder, Boulevards“ im neu sanierten 2. Stock ins Zentrum rückt: Da sind etwa die Brücken, die nicht nur die Murseiten verbanden, sondern auch Monumente der Ingenieurskunst ihrer Zeit waren. Ähnlich monumental ist auch so mancher Boulevard, der eine Bühne für Begegnungen bietet. Orte der Selbstinszenierung sind auch einige städtische Bäder - spannend ist hier aber vor allem, dass mit der Kleidung oft auch die gesellschaftlichen Unterschiede in der Kabine blieben, was neue Formen der Begegnung ermöglichte.

In drei toll gestalteten Räumen kann man durch einen Raster aus Fotos, Grafiken, Gemälden und Plänen flanieren, die ein Graz preisgeben, das sich langsam in einen urbanen Raum verwandelt.

Postkarten aus der Untersteiermark
In die Zeit von 1890 bis 1920, als die Grenze zwischen deutscher und slowenischer Sprache noch viel fließender war, entführt die zweite Schau „Štajer-Mark“, die vom Pavelhaus nach Graz übersiedelt ist. Anhand von Postkarten aus der Untersteiermark kann man in eine mehrsprachige Gesellschaft eintauchen, in der sich langsam aber unaufhaltsam nationale Tendenzen abzeichnen. Dennoch feiert diese tolle Schau - die Postkarten werden als Reproduktionen gezeigt, die man auch angreifen darf - die Möglichkeit eines grenzenlosen Miteinanders.

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 19°
heiter
8° / 19°
heiter
8° / 20°
wolkig
6° / 19°
heiter
6° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter