09.09.2019 16:07 |

„Wir wären kollidiert“

Hamilton „droht“ Leclerc: Das nächste Mal Crash!

Würde es nicht um seinen sechsten WM-Titel gehen, hätte Lewis Hamilton beim Formel-1-Rennen in Monza einen Crash mit dem Ferrari von Charles Leclerc riskiert. Das sagte Mercedes-Pilot Hamilton über die Szene, als ihn der spätere Sieger Leclerc am Sonntag bei einem versuchten Überholmanöver in Italien aggressiv blockiert hatte. „Ich wäre nicht ausgewichen, wir wären kollidiert“, erklärte Hamilton.

Der 34-jährige Brite hatte den führenden Jungstar aus Monaco, der nun zwei Rennen in Folge gewonnen hat, am Sonntag über lange Zeit vergeblich gejagt und musste sich am Ende sogar mit Platz drei begnügen. Mit seiner Aussage wollte der WM-Führende vermutlich sein Revier markieren.

„Heute sind wir das erste Mal so richtig auf der Strecke zusammengetroffen. Charles hat einen außergewöhnlichen Job erledigt und es gibt keinen Zwist zwischen uns“, betonte Hamilton, machte in Richtung des 21-Jährigen aber auch klar: „Wenn das demnächst genau umgekehrt passiert, hoffe ich, dass er auch cool damit umgeht.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten