31.08.2019 18:00 |

Sohn führt Geschäfte

Mateschitz braut jetzt Bier: Brauerei eröffnet

Mit seinem Energydrink Red Bull ist Dietrich Mateschitz zum Milliardär geworden, nun zählt auch eine Brauerei zu seinem Reich: Im obersteirischen Thalheim wurde sie am Samstag offiziell eröffnet. Einer der drei Geschäftsführer ist Sohn Mark Mateschitz.

Dietrich Mateschitz hat in der Region Murtal, rund um den Red-Bull-Ring, zahlreiche touristische Einrichtungen aufgebaut und wachgeküsst: von Restaurants über Hotels bis zu einem Pferdegestüt. Bereits vor mehr als zehn Jahren erwarb er auch das Schloss Sauerbrunn in Pöls, mit dem Vorhaben, dort eine Brauerei zu errichten.

Zuerst in Eigenbetrieben getestet
Die Pläne lagen lange in der Schublade, der Baubeginn erfolgte schließlich Ende 2016. Im Vorjahr wurde das „Thalheim“-Bier zunächst in den Eigenbetrieben der Region getestet, seit heuer sind die Produkte auch bei Getränkefachhändlern und Großmärkten (etwa Transgourmet) erhältlich.

Das Unternehmen hat derzeit 20 Mitarbeiter. Neben Mark Mateschitz sind auch Roland Concin und Dietmar Kert Geschäftsführer. 

Die Geschichte des Schlosses
Das Schloss Sauerbrunn wurde 1547 bis 1552 in der Nähe der Sauerbrunnquellen erbaut und von Freiherr Franz von Teuffenbach 1567 zu einer Spitals- und Armenhausstiftung umgewandelt. Etwa zur gleicher Zeit entstand auch die Sternschanze - ein historisches Gebäude mit vierzackigem Stern als Grundriss nahe dem Schloss.

Seit dem Jahr 1578 wurde das Wasser der Mineralquellen, die in mehr als 300 Metern Tiefe entspringen, als Thalheimer Sauerbrunn bezeichnet und als Heilwasser vertrieben. Das Schloss wurde auf der Basis eines Pachtvertrages ab dem 20. Jahrhundert bis zum Jahr 2001 als Abfüllanlage des „Thalheimer Schlossbrunnens“ genutzt. 2008 wurde die Schlossanlage seitens der Stiftung an Mateschitz verkauft.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
stark bewölkt
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
wolkig
5° / 14°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter