28.08.2019 08:00 |

Bis zu 100 Plätze

Swarovski-Kinderkrippe: Angebot vergrößert

Swarovski investiert derzeit nicht nur in den Ausbau des Produktionsstandortes in Wattens, im Herbst geht die neue Kristallfabrik in Betrieb. Und auch die Kapazitäten in der unternehmenseigenen Kinderkrippe „Kristallmäuse“ wurden um 2,6 Millionen Euro kräftig aufgestockt. Bis zu 100 Kinder können betreut werden.

Im Juli 2015 wurde die Kinderkrippe eröffnet. Die Nachfrage von Seiten der Mitarbeiter war derart groß, dass eine Erweiterung beschlossen wurde – und zwar im Sommer 2018. Mittlerweile ist auch der zweite Stock von den Kindern bezogen. Die Fläche wurde auf insgesamt 1750 Quadratmetern mehr als verdoppelt. Bis zu 100 Kinder können von rund 25 Pädagogen betreut werden.

„Mitarbeitern den Druck nehmen“
„Unser Angebot steht den berufstätigen Eltern ganztägig und ganzjährig zur Verfügung. Damit wollen wir den Mitarbeitern den Druck nehmen und sie für eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf bestmöglich unterstützen“, betont GF Markus Langes-Swarovski. Die Mitarbeiter können dabei wählen, ob sie ihr Kind an drei oder fünf Halb- bzw. Ganztagen in der Krippe betreuen lassen möchten.

Arbeitszeitmodelle werden auch angepasst
Mit dem Ausbau des Betreuungsangebotes werden auch die Arbeitszeitmodelle - insbesondere für den Wiedereintritt nach der Elternteilzeit und Karenz - laufend angepasst. Das Angebot reicht von flexiblen Arbeitszeiten ohne Kernzeiten bis hin zu Home-Office-Vereinbarungen. Außerdem wird die Sommerferienbetreuung kontinuierlich erweitert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 6°
heiter
-7° / 5°
heiter
-6° / 4°
heiter
-5° / 4°
heiter
-7° / 2°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)