17.08.2019 14:37 |

Ängstliche Piloten

Formel-1-Arzt: „Manche weinen wegen einer Spritze“

Der Formel-1-Arzt Riccardo Ceccarelli ist ein Begriff für die Leute in den Paddocks. Er versorgt derzeit neun Formel-1-Teams medizinisch. Kürzlich feierte er sein fünfhundertstes Rennen. Und er kennt die Schwächen der Piloten ziemlich genau. 

Ceccarelli gab der italienischen Sporttageszeitung „Gazzetta Dello Sport“ ein Interview. Und er hatte Interessantes zu berichten: „Sie rasen mit 300 Kilometer pro Stunde, manche von ihnen haben aber Angst vor einer Spritze, merkwürdig, oder“, erzählte der Arzt den Lesern. Insgesamt hat seine Firma „Formula Medicine“ schon mehr als 1500 Piloten betreut.

Selbst ein Pilot
Ceccarelli wollte eigentlich selber Pilot werden. Seinem Scheitern ist es zu verdanken, dass er dann doch zur Medizin wechselte. „Eines Tages habe ich verstanden, dass man im Motorsport sterben kann. Des Hungers“. Und so gründete er 1989, in Imola, Formula Medicine (er und sein Crew betreuen alle Teams, außer Ferrari).

Nach dreißig Jahren hat Ceccarelli einige Anekdoten auf Lager: „Ich habe einen Weltmeister weinen gesehen, der Angst vor einer Spritze hatte. Überhaupt haben die Meisten eine Nadel-Phobie. Ich darf keine Namen nennen, aber einen vielleicht doch: Jean Alesi (oben im Bild rechts von Gerhard Berger). Denn ihm habe ich das auch schon damals gesagt. Der hatte sogar vor dem Blutdruckmessen Angst.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.