14.08.2019 13:17 |

„Wichtig für Frauen“

Kate Upton: Nach Geburt unretuschiert auf Cover

Kate Upton zeigt sich nur wenige Monate nach der Geburt ihrer Tochter unretuschiert am Cover des „Health“-Magazins. Es sei zwar nicht leicht gewesen, sich ganz natürlich und auch mit Makeln zu zeigen, trotzdem sei es ein wichtiges Zeichen an Frauen weltweit, so Upton. 

„Wir leben in einer Welt, die andauernd von Retuschen und Filtern Gebrauch macht, und wir nehmen es gar nicht mehr wahr. Es ist die neue Norm, es werden unrealistische Erwartungen kreiert“, schrieb Kate Upton auf Instagram und teilte dort auch das Magazin-Cover. „Deswegen mochte ich die Idee, das Cover unretuschiert zu lassen, um einen Schritt in die Richtung zu machen, unser pures, wahres Ich zu akzeptieren.“

Sie habe lange überlegt, ob sie das wirklich tun soll, so Upton weiter. Immerhin sei sie erst Ende letzten Jahres Mama geworden und ihr Körper habe sich verändert. „Nur Monate nach der Geburt war das keine leichte Entscheidung - aber eine Entscheidung, die wichtig für meine Tochter und für Frauen weltweit war“, zeigte sich Upton stolz auf das Ergebnis.

Mit ihrem Körper im Reinen zu sein ist für die 27-Jährige besonders wichtig. Dafür komme es jedoch nicht nur auf eine gesunde Ernährung und genügend Sport an, sondern auch darauf, psychische Stärke zu entwickeln, um Kritik an sich abprallen zu lassen. „Ich habe gelernt: Wenn ich mich psychisch gut fühle, können mir Mobbing und andere Kritik nichts anhaben.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
ManCity bleibt mit Auswärtssieg an Liverpool dran!
Fußball International
Violett weiter in Not
Wieder nix! Austria erzittert nur 2:2 bei Hartberg
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Reims in Pole-Position
Sturms Dario Maresic wechselt nach Frankreich
Steiermark
Zweite deutsche Liga
Hinterseer-Tor bei 4:2 von Leader HSV in Karlsruhe
Fußball International

Newsletter