09.08.2019 17:58 |

Zugriff in Innsbruck

Macheten-Attacke: Verdächtiger (31) festgenommen

Nach der Attacke mit einer Machete auf einen 19-jährigen Marokkaner am Mittwochabend am Landhausplatz in Innsbruck, bei dem das Opfer schwer verletzt worden war, ist der gesuchte 31-jährige Landsmann des jungen Mannes am Donnerstagnachmittag am selben Ort festgenommen worden. Der Tatverdächtige zeigte sich bisher nicht geständig.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Tatverdächtige wurde vorübergehend in das Polizeianhaltezentrum Innsbruck eingeliefert. Nach weiteren Erhebungen werde die Staatsanwaltschaft über die weitere Anhaltung des Marokkaners entscheiden.

Der 19-Jährige wurde dabei zwar schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er erlitt an beiden Oberschenkeln zwei tiefe Schnittverletzungen und musste in der Klinik operiert werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 30°
wolkig
9° / 30°
stark bewölkt
9° / 28°
wolkenlos
11° / 30°
stark bewölkt
9° / 28°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)