Bayern-Transfer, adé?

Das KREUZBAND! Leroy Sané muss unters Messer

Das war‘s dann wohl mit dem „Königstransfer“, den man sich beim FC Bayern für die heurige Sommerpause so sehr gewünscht hatte - Leroy Sané wird ziemlich sicher fürs Erste NICHT für die Münchner auflaufen! Die im Community Shield am vergangenen Sonntag erlittene Verletzung erwies sich laut - später von ManCity bestätigten - „Bild“-Informationen nach genaueren Untersuchungen als Anriss des Kreuzbandes im rechten Knie. Eine mehrmonatige Pause scheint bei einer solchen Verletzung unumgänglich…

Bereits in der Anfangsphase des englischen Supercup-Duells mit Liverpool war das Malheur für Sané passiert - trotz minutenlanger Behandlung noch auf dem Spielfeld des Londoner Wembley Stadions musste der Starkicker letztlich doch ausgewechselt werden. Bereits sein humpelnder Abgang ließ bei vielen Fans die Sorge aufkommen, dass es sich um eine gröbere Blessur handeln könnte.

Freilich: Ein Transfer zu den Bayern könnte trotz der Kreuzbandverletzung zustande kommen - womöglich würde Manchester City nun sogar einen „Preisnachlass“ für den DFB-Teamspieler ins Auge fassen. Statt 100 Millionen Euro Ablöse also vielleicht nur 80 Millionen? Nicht ausgeschlossen, wenngleich die „Citizens“ dank ihrer „Geldpipeline“ in den Nahen Osten kurzfristig kaum auf Geld aus München angewiesen sein dürften…

Die Bayern allerdings stecken nun in einer Zwickmühle - die erhoffte sportliche Verstärkung wird’s nun auf keinen Fall geben. Zahlt man die Ablöse für Sané - sowie für die „Nebengeräusche“ Gehalt, Handgeld, usw., die sich angeblich auf noch einmal rund 80 Millionen Euro belaufen sollen -, hat man zwar einen Mega-Fußballer unter Vertrag, aber halt auch einen, der womöglich erst im Frühjahr eingesetzt werden kann…

Zahlt man nun NICHT, könnte das Sané als Zeichen von fehlendem Vertrauen interpretieren - und wieso sollte er dann in ein paar Monaten, wenn er bei Manchester City wieder fit gemacht worden wäre, einen Transfer nach München noch einmal in Erwägung ziehen? Die Bayern machten sich in der Vergangenheit schon einmal etwas unbeliebt bei Sané - weil man sich nicht dazu hatte durchringen können, den Jungstar von Schalke 04 zu holen. Erst seine Auftritte bei Manchester City beseitigten diese Zweifel später…

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.