07.08.2019 09:00 |

„Umweltbaustelle“

Alpiner Arbeitseinsatz statt Dolce Vita am Strand

Wer das Lehnberghaus am Fuße der Wankspitze in Obsteig mit Zurücklehnen assoziiert, liegt dieser Tage falsch: Zwölf junge Frauen und Männer schuften unter der Obhut des ÖAV freiwillig mit Pickel und Schaufel, um den Wanderweg nach einem Murenabgang neu zu gestalten. Sie arbeiten gratis, aber sicher nicht umsonst.

Wenn der Österreichische Alpenverein (ÖAV) die scheinbar konträren Ausdrücke Umwelt und Baustelle zusammenfügt, entsteht ein einzigartiges Projekt: Die „Umweltbaustelle“, für die seit Jahren freiwillige Bergfans ihre Arbeitskraft in den Dienst der Natur stellen. Von den rund 40 bundesweiten Baustellen ist eine davon zurzeit im Obsteiger Gemeindegebiet im Gange.

Freiwillige reisen auf eigene Kosten an
„Eine Mure hat den Wanderweg vom großen Stein bis zum Zustieg des Klettersteiges der Wankspitze zerstört“, begründet Andreas Bstieler von der ÖAV-Sektion Hohe Munde die Anwesenheit der drei Mädchen und neun jungen Männern teils aus Deutschland. Sie arbeiten freiwillig an der Neutrassierung des Weges und tragen sogar die Kosten der Anreise bis Telfs selbst.

„Ferien für den Kopf“
Bis Freitag rücken die Volunteers, die in der Lehnberghütte nächtigen, unter Mithilfe von Projektleiter Helmut Maier und TVB-Wegewart Andreas Schatz mit Pickel und Schaufel aus. Warum? „Ich bin Städterin und liebe die Berge“, sagt die Studentin Theresa Adelmann aus Deutschland, „für mich sind diese Tage Ferien für den Kopf.“ Christoph Stock, Vizedirektor des TVB Innsbruck: „Der Sommertourismus boomt. Auch wir sehen in diesem Projekt eine Win-Win-Situation.“ Immerhin trage man den Löwenanteil der Kosten von rund 10.000 Euro.

Bewerbungen ab 1. Februar
Bereits jetzt werden vom ÖAV die „Umweltbaustellen“ 2020 geplant. Bstieler: „Ab 1. Februar können sich Freiwillige auf unserer Website bewerben. Sie müssen nicht Mitglied eines Alpenvereines sein. Die Helfer sind übrigens während des Aufenthaltes über den ÖAV versichert.“ Sicher ist auch: Es gibt sie noch, die Idealisten!

Hubert Daum

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Griezmann mit Doppelpack bei Barcelonas 5:2-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Premier League
ManCity bleibt mit Auswärtssieg an Liverpool dran!
Fußball International
Violett weiter in Not
Wieder nix! Austria erzittert nur 2:2 bei Hartberg
Fußball National
Tirol Wetter
15° / 28°
einzelne Regenschauer
13° / 28°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
Gewitter
13° / 28°
heiter
14° / 26°
Gewitter

Newsletter