30.07.2019 12:39 |

Beim Mittelalterfest:

Dieb ging mit Schwert auf Widersacher los

Im Zuge des Mittelalterfestes „Spectaculum“ in Friesach wurden einige Gegenstände wie Helme und Schwerter entwendet. Nachdem ein 56-jähriger Mann die Täter konfrontierte, bedrohte ihn einer mit einem Schwert. 

Am 28.7 entwendeten gegen 4.45 Uhr, während des Mittelalterfestes „Spectaculum“, mehrere Täter aus einem historischen Zelt Schwerter und Helme. Als die Diebe von einem 56 Jahre alten Mann aufgehalten und mit der Tat konfrontiert wurden, warfen sie das Diebesgut auf den Boden und flüchteten. „Einer jedoch bedrohte den 56-jährigen mit einem der gestohlenen Schwerter“, heißt es seitens der Polizei. Nachdem er den Angreifer abwehren konnte, warf auch dieser das Gestohlene auf den Boden und lief davon. Verletzt wurde dabei niemand. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol