Bale lehnte Einsatz ab

Berater-Attacke: Zidane wehrt sich gegen Vorwürfe

Zinedine Zidane setzt zum Konter an! Der Real-Madrid-Trainer lässt die harten Vorwürfe von Gareth Bales Berater Jonathan Barnett nicht auf sich sitzen. Pikant: Offenbar bat der walisische Superstar selbst darum, gegen den FC Bayern nicht zu spielen.

„Ich will bei Gareth sehr klar sein. Zuallererst war ich niemandem gegenüber respektlos, erst recht keinem Spieler gegenüber. Ich sage immer, dass die Spieler am wichtigsten sind. Ich werde immer hinter ihnen stehen. Ich habe gesagt, dass der Klub versucht, ihn zu verkaufen“, wehrt sich Zidane. „Und: Gareth hat gegen Bayern nicht gespielt, weil er selbst das so wollte. Nur deshalb. Gareth ist ein Real-Spieler und wird ganz normal mit uns trainieren.“

Ob Bale auch auf einen Einsatz am Mittwoch gegen den FC Arsenal pfeift? „Nein, das hat er nicht gesagt. Deswegen wird er am Abschlusstraining teilnehmen. Was am Spieltag passiert, werden wir sehen“, so Zidane.

Zukunft ungewiss
Die Zukunft von Bale ist seit Wochen ungewiss. Der Offensivmann wird mit zahlreichen europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht. Bei dem 30-jährigen Bale waren es vor allem Vereine der Premier League. Auch über einen Wechsel nach China soll angeblich verhandelt werden, wo Bale eine Million Euro in der Woche verdienen könnte. Zudem war auch von einem Tauschgeschäft mit dem unzufriedenen PSG-Ausnahmekönner Neymar die Rede.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
11.11.
15.11.
16.11.
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
0:3
Lamia
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen