15.07.2019 15:00 |

Kickl stünde im Weg

Blaue empört: „Die ÖVP versucht uns zu spalten“

Die ÖVP hat ausgeschlossen, je wieder gemeinsam mit Ex-Innenminister Herbert Kickl zu regieren - egal, in welchem Amt er ist. Das erzürnt die Freiheitlichen: Zur „Krone“ sagt Parteichef Norbert Hofer, dass die ÖVP Kickl dankbar sein müsse, denn dieser sei „Teil eines erfolgreichen Teams“ gewesen.

Eine Wiederauflage der Koalition aus ÖVP und FPÖ ist nicht gerade wahrscheinlich - auch wegen einer konkreten Person: Ex-Innenminister Herbert Kickl.

Die ÖVP stellte am Wochenende nämlich klar, dass eine Koalition mit den Blauen nicht infrage kommt, sofern die FPÖ auf Kickl als Minister besteht. „Wurscht, auf welchem Sessel er sitzt“, sagte Ex-Kanzleramtsminister Gernot Blümel zum „Kurier“.

Vilimsky: ÖVP „auf dem Weg Richtung Schwarz-Grün“
Darauf hatte bereits am Sonntag FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky erbost reagiert: „Die gezeigte Strategie, die Freiheitliche Partei und ihre Wähler in einen Hofer- und einen Kickl-Block auseinanderzudividieren, wird nicht aufgehen.“ Kickl habe „fantastische Arbeit“ geleistet. In Wahrheit gehe es der ÖVP nicht um ihn, sondern um das Innenministerium, so Vilimsky, der den Ex-Partner „auf dem Weg Richtung Schwarz-Grün“ sieht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start des „Krone“-Fests
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International

Newsletter