Di, 16. Juli 2019
01.07.2019 17:29

Trail Running

Weltelite begeisterte das Gasteinertal

Die absoluten Topstars der Trailrunning-Szene gaben sich bei der INFINITE TRAILS Weltmeisterschaft 2019 im Gasteinertal ein Stelldichein. Nachdem der Bewerb im Vorjahr wegen Schneefällen hatte abgesagt werden müssen, hatten die Athleten heuer mit der extremen Hitze zu kämpfen. Da half es auch nichts, dass der Strat bereits um 4 Uhr früh erfolgte.

Nach über 125km und 7600 Höhenmeter, aufgeteilt auf drei Loops, standen nach 13:04:27 Stunden die neuen Weltmeister fest: Der Russe Dmitry Mityaev, der Spanier Luis Alberto Hernando und der Amerikaner Timothy Olson dominierten das Rennen von vorne weg und galten auch im Vorfeld als die Favoriten. Silber bei den adidas INFINITE TRAILS World Championships 2019 ging an das deutsch-österreichische Top-Trio Anton Palzer, Benjamin Bublak (Kufstein) und Janosch Kowalczyk mit 28 Minuten Rückstand auf Platz eins. Palzer hatte am Donnerstag zuvor noch den Prolog gewinnen können.

Bronze ging an Raul Criado Sánchez, Manuel Anguita Bayo und Ruben Vigil Chacon aus Spanien (13:55:32 Stunden). Zurückgelegt hatten alle Teams drei Staffelrunden von 25 Kilometern mit 1.900 Höhenmetern, 60 Kilometern mit 3.600 Höhenmetern und 40 Kilometern mit 2.100 Höhenmetern sowie eine Triumphrunde in Start- und Zielort Bad Hofgastein. Gestartet worden war im Jagdstartmodus gemäß der Zeitabstände aus dem Prolog vom Donnerstag.

Der Frauenwettkampf bei den adidas INFINTE TRAILS World Championships hatte ein dramatisches Ende zu bieten: Yngvild Kaspersen (NOR), Ekatarina Mityaeva (RUS) und Jasmin Nuninge (SUI) sicherten sich den Titel im Team-Staffelrennen. Über Silber freute sich das Team um Sheila Avilés (ESP), Abby Hall (USA) und die Münchnerin Kim Schreiberauf Rang zwei, die nach 15:53:11 Stunden den Titel knapp verpassten. Auf Rang drei kamen die Spanierinnen Alba Xandri und Roser Espanol mit ihrer österreichischen Teamkollegin Silvia Puigarnau (17:15:30 Stunden). Der Mixed-Titel ging nach Deutschland und die Schweiz.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Von sexy bis verspielt
Das sind die heißesten Bikini-Trends 2019
Lifestyle
Für PSG „lächerlich“
Neymar: Barca bietet Coutinho, Dembele & 40 Mille
Fußball International
Erst 21 Jahre alt
Sabitzer-Konkurrenz? Leipzig angelt sich PSG-Juwel
Fußball International
Hätten Sie‘s gewusst?
Das sind die zehn teuersten Strände der Welt
Reisen & Urlaub

Newsletter